zurück Übersicht vor
Dieser Bericht wurde 89 mal gelesen
Posten
Einsatz 11 von 13 Einsätzen im Jahr 2017
Kurzbericht: Brand eines bew. Gartenhauses
Einsatzort: Oberfeldweg in 93333 Neustadt/Do. -Mauern-
Alarmierung FF Mauern : Alarmierung per Funkmeldeempfänger und Sirene

am 28.08.2017 um 14:25 Uhr

Einsatzende: 17:45 Uhr
Einsatzdauer: 3 Std. und 20 Min.
Mannschaftsstärke: 9
Fahrzeuge am Einsatzort: Florian Mauern 46/1

Einsatzbericht:

Gemeldet wurde ein Brand in einer bewohnten Gartenhütte. Es war unklar ob noch Personen im Gebäude sind.
Nach Ankunft stellten wir einen starken Rauchaustritt allseitig am Gebäude fest. Die FF Mauern betrat unter Atemschutz das nicht
verschlossene Gebäude. Aufgrund der starken Rauchentwicklung wurden zusätzlich zur Eingangstür die beiden an der Frontseite des
Gebäudes befindlichen Fenster zerschlagen um das Gebäude zu entrauchen. Der Brand wurde danach mit dem HD-Schnellangriff abgelöscht
und das Gebäude nach Personen durchsucht. Die mitleiweile eingetroffene Feuerwehr Neustadt stellte die Wasserversorgung mittels TLF
sicher und bereitete dann die Öffnung der Dachhaut vor. Dies wurde jedoch aufgrund der Einsturzgefahr abgebrochen. Das Feuer war zu
diesem Zeitpunkt bereits komplett abgelöscht.
Gegen 15:30 rückte die FF Neustadt mit sämtlichen Einsatzkräften ab und die FF Mauern übernahm bis ca. 17:30h die Nachkontrolle und
Brandwache. Durch die Polizei wurde gegen 16:30 angeordnet sämtliche Eingänge und Fenster zu verschalen.

 

 

ungefährer Einsatzort: